Chinesisches Neujahr des Holz-Pferdes

eingetragen in: Allgemein | 0

Frohes Neues Jahr 2014Das Pferd steht für Kraft, Dynamik und Abenteuerlust. Das Element Holz steht für Geradlinigkeit und Wachstum, Ehrgeiz aber auch Streit.

Ansich gilt in Japan seit Ende des 2. Weltkrieges der westliche Kalender, so dass die Neujahrsfeierlichkeiten Ende Dezember und Anfang Januar begangen werden (Lesen Sie hierzu auch die folgenden Blogbeiträge: Neujahr in Japan und Frohes Neues Jahr – auf Japanisch!)
Allerdings ist auch der chinesische Kalender mit seinen Tierkreiszeichen und der Kombination mit den fünf Elementen Wasser, Feuer, Luft, Holz und Erde noch in der Kultur fest verankert. So werden zum Beispiel die Feste in den Shinto-Schreinen traditionell nach diesem Mondkalender festgelegt.

2014 ist das Jahr des Holz-Pferdes

Am 31. Januar ist es soweit! Mit Feuerwerk wird in den Ländern mit starkem Anteil an chinesischer Bevölkerung das Jahr des Holz-Pferdes eingeläutet. In Japan ist dieser Tag kein Feiertag, aber für die astrologischen Berechnungen zur Geburt eines Menschen, wird dieser Mondkalender immer noch hinzugezogen. In den Schreinen werden bereits zu Neujahr nach dem Sonnenkalender Figuren des jeweils herrschenden Tieres zum Kauf angeboten und auch die Neujahrskarten schmücken Abbildungen des Tieres, das den Unternehmungen des Jahres und den bis zum 17.2.2015 geborenen Menschen seine Kraft verleiht.