Vortrag: Sprachen lernen

Das neue Schuljahr hat gerade in Hessen begonnen und schon droht nicht nur den Kindern sondern auch den Eltern zusätzlicher Stress durch negative Erfahrungen und ein Gefühl des Versagens im Sprachunterricht.

Vera F. Birkenbihl (1946 – 2011, Autorin von „Stroh im Kopf?: Vom Gehirn-Besitzer zum Gehirn-Benutzer„) hat eine Methode entwickelt, mit der das Fremdsprachenlernen nicht nur Spaß macht, sondern dem Lernenden durch den Vergleich mit der Muttersprache auch schnell große Fortschritte ermöglicht.

Vortrag in Langen (Hessen)

Dekodierter Text

Dr. Monika Lubitz hat diese Methode der Dekodierung weiterentwickelt und setzt sie seit 4 Jahren erfolgreich im Sprachunterricht ein. Nun stellt sie ihren Ansatz vor und zeigt, wie durch den Einsatz von Farbe zur Unterscheidung von Wortarten und Hervorhebung von grammatischen Zusammenhängen die Effektivität noch gesteigert werden kann. Diese Methode ist übrigens auf alle Sprachen anwendbar, die Beispiele werden jedoch hauptsächlich dem Englischen und Französischen entnommen.

Wo: ZenJA in Langen
Wann: Montag, 15.09.2011 um 19:30 Uhr
Kosten: € 3,00 an der Abendkasse oder bei persönlicher Anmeldung im ZenJA

Anmeldung: telefonisch unter 06103 53344
e-mail: muetterzentrum@zenja-langen.de
Webseite: www.zenja-langen.de