Elektro-Rennauto

eingetragen in: Allgemein

Neulich war ich wieder einmal mit einem Bekannten in seinem Elektroauto – einem Tesla – unterwegs. Ich bin immer wieder begeistert, wenn wir so still durch die Landschaft gleiten und nur die Räder auf dem Asphalt zu hören sind und träume von meinem nächsten Auto, das dann natürlich auch ein Elektroauto sein soll. Allerdings war ich schon etwas schockiert, als ich im letzten ADAC-Heft las, dass eine sonst 5-stündige Fahrt durch die langen Ladezeiten fast doppelt so lange dauerte. Für kurze Strecken und Stadtfahrten ist es ja ganz in Ordnung, wenn man dann zuhause an der mit Solarstrom gespeisten Anlage immer wieder auftanken kann, aber für längere Strecken und Reisen ist die Suche nach E-Tankstellen noch recht mühsam und das Tanken dort umständlich.

Nun bastelt aber ein Hersteller in Kooperation mit einem Rennwagen-Team an einer Batterie, die sich viel schneller aufladen läßt und im Betrieb auch nicht überhitzt. Wir dürfen gespannt sein, wann die Technologie der Elektroautos ein neues Level erreicht.