Omelett auf japanische Art

eingetragen in: Allgemein, Japanische Kultur | 0
omurice, omelette fried rice
Omurice im Restaurant serviert

Wenn wir von japanischem Essen schwärmen, dann denken wir an Sushi, Shabushabu oder Yakitori. Doch das sind alles Mahlzeiten, die eher im Restaurant serviert werden oder – wie Sushi zum Beispiel – auch nach Hause geliefert werden. Den umgekehrten Weg aus der häuslichen Küche hat nun eine Mischung aus japanischer und westlicher Küche ins Restaurant gefunden.

Omelett auf japanische Art – Omurice

Das Hühnerei findet sich gelegentlich auch in der traditionellen japanischen Küche, eher aber in der hart gekochten Version. Auf Sushi kann man es als ganz fein und gleichmäßig gebackenes und aufgerolltes Omelett finden, doch als Omurice ist es eigentlich eine sehr einfache Kombination von gebratenem Reis mit verschiedenen Zutaten, das elegant mit einem Omelett zugedeckt wird. Omurice ist ein Lieblingsgericht von japanischen Kindern und findet sich deshalb auch immer auf der Speisekarte von Familienrestaurants im amerikanischen Stil. Aber im Video kann man sehen, wie es kunstvoll in einem traditionellen Restaurant zubereitet wird: